Site 24×7 neues Bild

Mobile Alarmierung mit Quittierung & Eskalation für Site 24x7

Site24Alert2

Warum Enterprise Alert

Site 24×7 ist ein hybrider Server und Leistungsmonitor mit einfach zu konfigurierenden Dashboards und Benutzereinstellungen. Enterprise Alert stellt sicher, dass alle diensthabenden Mitglieder kritische Alarme erhalten, quittieren und schließen können, und das von ihren Smartphones aus. Mit anhaltenden Benachrichtigungen und Eskalationsketten wird es niemals einen kritischen Alarm geben, der unerkannt bleibt. Enterprise Alert bietet auch eine Ad-hoc-Zusammenarbeit zwischen den Teammitgliedern für jeden einzelnen Alarm, so dass Fachexperten eingeschaltet werden können, um bei der Lösung von Problemen zu helfen.

Wie es funktioniert

Site 24×7 wird eine Verbindung mit Enterprise Alert über WebHook-Integration herstellen. Unter der Verwendung von Enterprise Alerts REST API wird der Schlüssel für diese Integration generiert.

Integrationsvorteile

  • Weiterleitung von Site 24×7 Vorfällen an EA zur mobilen Alarmierung
  • Verwendet REST API zum Aufbau einer Verbindung
  •  Mitarbeiter können Alarme direkt annehmen und die Verantwortung für kritische Ereignisse übernehmen
  •  Ad-Hoc-Zusammenarbeit innerhalb von Alarmen, um ein Problem zu lösen
  • Nicht beantwortete Alarme werden anhand vordefinierter Eskalationsketten weitergeleitet
  • Bereitschaftsplanung stellt sicher, dass die Alarme die richtigen Leute zur richtigen Zeit erreichen

Einsatzszenarien

  • Überwachung der Website
  • Überwachung der Server-Betriebszeit
  • Leistungsüberwachung

Wie wird's gemacht

In unserem Beispiel verwenden wir Site 24×7, um die Betriebszeit kritischer Server zu überwachen. Wir verwenden REST, um eine Verbindung herzustellen und Alarme zu senden, wenn eine VM von Hyper-V nicht erreicht werden kann.

24×7-Site-Ereignisse an Enterprise Alert senden
1. Wählen Sie auf dem Startbildschirm unter Virtual Infrastructure Monitoring die Schaltfläche Hype.

 

 

 

 

 

 

 

2. Wählen Sie das Windows-Logo aus.

3. Laden Sie den Agenten herunter und folgen Sie den Anweisungen auf der Website 24×7.

 

 

 

 

 

4. Innerhalb weniger Minuten sehen Sie den Server auf der Website unter Servermonitor > Server.

 

 

 

 

5. Standardmäßig sind die folgenden Monitore eingerichtet. Klicken Sie auf das +-Zeichen, um weitere hinzuzufügen.

 

 

 

 

6. Wir haben eine Ressourcenprüfung wie unten angezeigt hinzugefügt.

 

 

 

 

 

 

7. Jetzt müssen wir Enterprise Alert mit Site 24×7 verbinden, indem wir eine WebHook-Integration erstellen. Wir werden zunächst die WebHook-URL in Enterprise Alert konfigurieren und sie dann innerhalb von Site 24×7 konfigurieren. Greifen Sie in Enterprise Alert auf das Systemsymbol zu und wählen Sie Ereignisquellen.
8. Klicken Sie unten auf der Seite auf Neu erstellen.
9. Klicken Sie in Enterprise Alert auf die Menüoptionen System-Ereignisquellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10. Klicken Sie auf der Seite Ereignisquelle unten auf die Schaltfläche Neue Quelle.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11. Wählen Sie REST API Client aus der Dropdown-Liste aus, fügen Sie einen Namen für die neue Quelle hinzu und speichern Sie den API-Schlüssel irgendwo zur Verwendung. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

 

 

 

 

 

 

12. In Enterprise Alert gibt es einen Endpunkt-Abschnitt auf der Homepage, kopieren Sie die REST-API-URL und fügen Sie sie in die Konfiguration Site 24×7 WebHook ein, hängen Sie den API-Schlüssel aus Schritt 3 am Ende der Zeile nach dem “apiKey=”-Abschnitt an.
13. Füllen Sie die folgende Seite wie unten aufgeführt aus:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alarmierungen mit Enterprise Alert
1. Sobald es gespeichert ist, können Sie einen Testalarm auslösen, um zu überprüfen, ob das eingehende Ereignis in Enterprise Alert angezeigt wird.

 

 

 

 

 

2. Wenn alles eingerichtet ist, können Sie nun diese Integrationsmethode für Ihre Alarmrichtlinien mit Site 24×7 wählen.

3. Die Erstellung einer Alarmrichtlinie auf der Grundlage des Ereignisses ist der beste Weg, um sicherzustellen, dass nur die kritischen Alarme an Sie benachrichtigt werden. In den folgenden Screenshots sehen Sie ein Beispiel für eine Alarmrichtlinie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Sobald Ereignisse diese Alarmrichtlinien auslösen, können sie sowohl über das Webportal als auch über die mobile App eingesehen werden. SMS und Sprachanrufe sind ebenfalls konfigurierbar.

 

Benachrichtigungen innerhalb der Enterprise Alert App
Enterprise Alert wird durch die mobile Anwendung komplettiert, durch die alle kritischen Alarmdetails von überall eingesehen werden können. Benutzer können Alarme quittieren und die Verantwortung übernehmen und mit Remote-Aktionen sogar lösen. Die Teammitglieder arbeiten mit ihren Kollegen zusammen, so dass selbst dann, wenn es sich bei einem Bereitschaftsdienstmitarbeiter nicht um ein KMU handelt, diese Person per Sprachanruf, Text oder E-Mail leicht erreichbar ist.

 

Ein zentralisiertes Alarmzentrum kann über das Webportal eingesehen werden. Alle Alarmierungen, ob aktiv, überfällig oder geschlossen, sind für EA-Administratoren sichtbar. Die Eigentümerschaft und sogar die Delegierung ist so einfach wie das Ziehen und Ablegen des Alarms an die Person/das Team.